17.1°C
Despejado

Entdecken Sie Puerto del Carmen

Puerto del Carmen, befindet sich südlich von der Insel, etwa 10 Minuten von internationalem Flughafen entfernt und ist die Haupttouristenzone auf Lanzarote. Aus einem kleinen Fischersdorf ist hier einer der wichtigsten touristischen Ziele auf den Kanarischen Inseln entstanden. Alles begann in den 60er Jahren mit dem Bau der Hotels Fariones und San Antonio. Der Name des Ortes ist zu Ehren der Virgen del Carmen, die Beschützerin der Seeleute. Am Tag der Carmen wird mit einer Rundfahrt entlang der Küste gefeiert.

Der Erfolg von Puerto del Carmen  ist großteils der 6km langen Strandküste, dem ruhigen und warmen Meer und dem unglaublichen Naturschauspiel der Insel zu verdanken. Parallel zur Küste verläuft die Avenida de las Playas, hier finden Sie zum einen jede Art von touristischen Dienstleistungen wie Geschäfte, Kaffees, Restaurants, Freizeitangebote und zum anderen kilometerweite ruhige Sandstrände.

Sie bekommen was Sie sich wünschen

Wenn Sie sich einen ruhigen Urlaub wünschen, dann laden wir Sie zu einem Ort ein, der nicht nur klimatische Ihren Wünschen entspricht, sondern wir bieten Ihnen auch eine Vielfalt an ergänzenden Angeboten, die Ihren Urlaub zum Erfolg machen werden. Zur Ruhe kommen, entspannen, unvergessliche Landschaften, Stände, gutes Klima, Sport, Freizeitangebote, Traditionen, etc. Puerto del Carmen ist der Küstenbereich der Ortsgemeinde Tías, einer von 7 Gemeinden der Insel. Erleben Sie ein Volk geprägt von ihrer Geschichte, Natur und ihren Vulkanvorkommnissen. Orte wie Conil, Mácher, La Asomada, Masdache, La Geria und Tías selbst verkörpert die Identität, die reiche und schwierige Geschichte, die Traditionen, den Glauben, den Lifestyle und die Legenden der Einwohner Lanzarotes.

Geographie

Puerto del Carmen erstreckt sich über die Küste der Ortsgemeinde Tías und ist mit 21.000 Einwohnern das Touristenzentrum der Insel. Die Ortsgemeinde Tías befindet sich 12km südlich von Arrecife, der Hauptstadt der Insel, entfernt, Tías ist bekannt für die vukanischen Böden Lanzarotes. Diese erstrecken sich über 64,61km² mit 37,719 km Umfang. Tías wird im Norden von Tinajo, das zwischen den Vukanen Juan Belle und Peña Paloma liegt, begrenzt; im Süden vom Atlantischen Ozean, im Osten von San Bartolomé, das sich vom Juan Bello bis nach Guacimenta erstreckt und im Westen von Yaiza, das sich von Peña Paloma über die Spitze des Guardilama bis hin zum Meer in Barranco de la Pila erstreckt.

Pin It on Pinterest

Share This